Das Problem des 21. Jahrhunderts mit der Literatur ist offensichtlich – viele Menschen wollen schreiben, wenige aber interessieren sich wirklich für Bücher. Wer will schon lesen, wenn er abends auch einfach eine Netflix-Serie anschauen oder ein episch erzähltes Computerspiel genießen könnte? Die Aversion großer Bevölkerungsteile gegen E-Books, obgleich sie oft extrem günstig sind, scheint kein Ende zu finden. Junge Autoren, die ohne Verlag arbeiten und ihre Bücher im Selfpublishing herausbringen möchten, müssen also umdenken. Ein raffiniertes Kundenbeziehungsmanagement (CRM) kann hilfreich sein.

Lime Technologies aus Schweden – CRM für alle!

Die einfache crm bedeutung lässt sich so zusammenfassen: Ein Unternehmen braucht Bestandskunden und eine Strategie, damit diese bleiben. Es ist zehnmal so teuer, einen Neukunden zu finden, als einen zufriedenen Kunden zu halten. Als Autor muss man sich also fragen: Wenn ich schon ein paar zufriedene Kunden habe, wie kann ich diese dann davon überzeugen, auch weiterhin meine Bücher zu lesen? In einem rasant wachsenden Buchmarkt ist es mitunter schwierig, den Überblick zu behalten. Liest man erneut den sympathischen Nischenautor oder greift man einfachheitshalber nicht doch lieber zum Stephen-King-Hörbuch? Ist man ein Nischenautor, sollte man ein enges Lesernetzwerk etablieren, das es beispielsweise ermöglicht, sich über das literarische Schaffen auszutauschen und auf Ratschläge einzugehen. Das erhöht auch das Interesse der kleinen Fangemeinde, die sich nun aktiv mit in die Gestaltung neuer Bücher einbringen kann.

Immer auf dem neuesten Stand mit Softwarelösungen von Lime

Unterwegs, im Urlaub oder auf der Arbeit kann man gleichermaßen die hervorragend gestalteten Softwares von Lime benutzen, die sich mit jedem Gerät ausführen lassen. Ob mit dem Handy, dem Tablet oder dem Computer: Lime ist immer zugänglich, benutzerfreundlich und einfach gestaltet. Neben einer Präsenz in den sozialen Netzwerken kann man hier auch direkt mit seiner Webseite in Verbindung treten, Statistiken zum Kaufverhalten der Nutzer einsehen und exklusive Newsletter, Angebote und Rabatte schaffen, die individuell maßgeschneidert zu den jeweiligen Kunden passen.

Fazit: CRM kann der Literatur Auftrieb verschaffen

Als Autor muss man sich überlegen, wie man seinen Lesern näherkommt und diese von seiner eigenen Arbeit überzeugt. Die Software-Lösung von Lime Technologies bietet eine perfekte Grundlage dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.